Konsumgütermesse Ambiente 2017

STZ-Leiter Jürgen Raizner besucht die Ambiente, den bedeutendsten Event der internationalen Konsumgüterbranche. In mehreren Projekten hatte unser STZ in Osteuropa und in der Türkei Hersteller für Küchenartikel gesucht, bewertet und unserem Auftraggeber zur Zusammenarbeit vorgeschlagen. Einige davon waren nun als Aussteller in Frankfurt. Die Gelegenheit für ein Wiedersehen. Deutliche Defizite gibt es in der osteuropäischen Industrie.

Aus Mittel- und Osteuropa sind nur wenige Hersteller auf der Messe vertreten. Die Türkei ist aktiver. Das ungleiche Auftreten war bereits in unseren Beschaffungsmarktuntersuchungen der vorigen Jahre erkennbar. Unternehmen in MOE-Ländern hätten enorme Absatzmöglichkeiten – wenn Sie ihre Produktionskapazitäten auf Endprodukte ausrichten würden. Nötig dazu sind Marktkenntnisse und die Änderung der Geschäftsmodelle. Auch deshalb haben wir unsere Steinbeis-Transferzentren in Rumänien und in der Ukraine gegründet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.